Dubio­ses Gewu­sel

Wer baut da eigent­lich an der Orts­aus­fahrt in Rich­tung Zeils­heim, gleich neben dem Sport­platz? Zehn Mil­lio­nen wer­de er inves­tie­ren, kün­dig­te jüngst der Fir­men­chef voll­mun­dig an. Sein Unter­neh­men nennt sich „GG Immo­bi­li­en GmbH“. Schaut man etwas genau­er hin, wird’s schon ein biss­chen merk­wür­dig…

„Dubio­ses Gewu­sel” wei­ter­le­sen

Die Rache der Straf­ver­fol­ger

Ein ehe­ma­li­ger Poli­zei­be­am­ter muss sich wegen des Vor­wurfs des Geheim­nis­ver­rats vor Gericht ver­ant­wor­ten – schon seit sechs Jah­ren. Zwei­mal wur­de er frei­ge­spro­chen, ein­mal wur­de das Ver­fah­ren sogar ein­ge­stellt. Aber die Staats­an­walt­schaft lässt nicht locker. Hart­nä­ckig ver­folgt sie den Mann, eben­so hart­nä­ckig hält sich aller­dings auch das Gerücht, die Behör­de han­de­le aus rechts­frem­dem Inter­es­se: aus Rache. Der Poli­zist soll näm­lich die Trieb­haf­tig­keit eines Staats­an­walts publik gemacht haben.

„Die Rache der Straf­ver­fol­ger” wei­ter­le­sen