Der Minis­ter: Kri­tik ist wie­der erlaubt

Innen­mi­nis­ter Boris Rhein (38) greift durch: Lan­des­po­li­zei­prä­si­dent Nor­bert Nede­la (59) hat er geschasst, mit Udo Münch (54) prä­sen­tier­te er ges­tern gleich einen Nach­fol­ger. Er ver­spricht der Poli­zei eine neue Füh­rungs­kul­tur, und einen Ombuds­mann will er auch instal­lie­ren. FNP-Redak­teur Tho­mas Ruhmöl­ler sprach mit dem Minis­ter über die jüngs­ten Affä­ren, die Zukunft der Poli­zei – und den „neu­en“ Rhein, der in vier Wochen kom­men soll.

„Der Minis­ter: Kri­tik ist wie­der erlaubt” wei­ter­le­sen