Der Minis­ter und der Man­dant

Hat Innen­mi­nis­ter Vol­ker Bouf­fier die Bevöl­ke­rung und die ihm unter­stell­te Poli­zei Hes­sens wis­sent­lich getäuscht? Wie jetzt bekannt wur­de, hat er bei der Vor­stel­lung sei­nes desi­gnier­ten Poli­zei­vi­ze­prä­si­den­ten wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen zurück­ge­hal­ten: Der Mann hat nur begrenz­te Poli­zei-Erfah­rung, außer­dem hat er sei­nen Arbeit­ge­ber, das Land Thü­rin­gen, ver­klagt. War­um Bouf­fier das alles ver­schwie­gen hat? Viel­leicht des­halb: Weil Hes­sens künf­ti­ger Poli­zei­vi­ze­prä­si­dent sich anwalt­lich von einer Kanz­lei ver­tre­ten lässt, der Bouf­fier ange­hört…

„Der Minis­ter und der Man­dant” wei­ter­le­sen